• natürlich
  • nachhaltig
  • kinderfreundlich

Zauberwald

Kollektion: Feenwald
Zauberwald
Zauberwald
Zauberwald
Zauberwald
Zauberwald
Zauberwald
Zauberwald

Die Farben können aufgrund deiner Bildschirmeinstellungen verfälscht dargestellt sein. Um dich für eine Farbe zu entscheiden, empfehlen wir dir daher die Bestellung einer Echtfarbkarte oder einer Musterdose.

52,00 € *
Inhalt: 2.25 l (23,11 € * / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Das pastellige Hellgrün „Zauberwald“ bringt eine natürliche Frische in den Raum und sorgt für... mehr

Produktinformationen "Zauberwald"

Das pastellige Hellgrün „Zauberwald“ bringt eine natürliche Frische in den Raum und sorgt für eine positive Atmosphäre zum Wohlfühlen. Die Verbindung aus dem warmen Unterton und dem hohen Weißanteil dieses Farbtons wirkt ausgleichend und entspannend. „Zauberwald“ ist daher sowohl für die großflächige Verwendung als auch zum Setzen dezenter Kontraste geeignet.

Caleo-Tipp: Ein weißer Rahmen um die mit „Zauberwald“ gestrichene Wand hebt das zarte Hellgrün hervor und lässt die natürliche Farbnuance noch besser wirken. Dieser Trick eignet sich besonders auch bei niedrigen Decken, da der weiße Streifen zur Decke den Raum nach oben offener wirken lässt.

Der Farbton „Zauberwald" von Caleo Color ist eine ökologische Lehmfarbe, die eine Reihe positiver Eigenschaften besitzt. Lehmfarben sorgen nicht nur für eine optisch ansprechende Atmosphäre im Raum, in Kombination mit den richtigen Baustoffen können sie auch das Raumklima positiv beeinflussen. So hat die streichfertige Lehmfarbe von Caleo Color eine feuchteregulierende Wirkung, wenn sie auf einen ebenfalls atmungsaktiven Untergrund wie Lehmputz aufgetragen wird. Dabei werden außerdem schlechte Gerüche aus der Raumluft von den enthaltenen Tonmehlen aufgenommen und neutralisiert. Im Vergleich mit vielen herkömmlichen Wandanstrichen mit Kunststoffanteilen wird in der ökologischen zudem auf Lösemittel verzichtet und Wasser zum Verdünnen der Farbe verwendet.

Insbesondere Kinder und Erwachsene mit Allergien auf chemische Lösungs- und Bindemittel oder chronischen Atemwegserkrankungen können daher von Wandanstrichen und Wandputzen aus Lehm profitieren.

Unsere Caleo Color-Lehmfarbe eignet sich für so gut wie alle Untergründe im Innenbereich, unter anderem für:
- Putze (wie Lehmputz, Zementputz, Kalkzementputz, mehr als 8 Wochen alter Kalkputz)
- Beton
- Mauerwerk
- Kalksandstein
- Bimsstein
- Tonziegel
- Faserzementplatten, Gipsfaserplatten
- Tapeten (wie Raufaser, Vinyl, Papier, Textil, Satin, Vlies etc.)
- Altanstriche* (wie Dispersionsfarben, Lehmfarben, Silikatfarben, Latexfarbe**)

Auf diesen Untergründen ist ein Vorstreichen mit Caleo Color-Wandgrundierung empfehlenswert:
- Gipskarton, Rigips
- Gipsputz

Auf diesen Untergründen solltest du vorher mit Caleo Color-Isoliergrund streichen:
- Holz
- Kunststoffe
- Fliesen
- Eisen und Nichteisenmetalle
- Acrylfugen oder Acryldichtstoffe (zweimal mit Isoliergrund vorstreichen)
- Untergründe mit Wasserflecken, Fett, Ruß, Nikotin, Lignin, Teer oder Bitumenflecken

Wichtig: alle Untergründe müssen bereits vollständig getrocknet sein. Weitere Informationen zur Vorbereitung verschiedener Untergründe findest du im technischen Merkblatt. Auch ein Probeanstrich ist immer zu empfehlen. Hierfür kannst du beispielsweise vorab unsere Tester bestellen. Dein Untergrund war nicht dabei? Schreib uns eine E-Mail oder ruf uns an! Wir beraten dich gern.

*Altanstriche sollten fest sein. Sich ablösende Teile müssen vorher gründlich abgebürstet werden. Altanstriche auf Ölbasis und wasserlösliche Altanstriche wie Leim- der Kalkanstriche sind nicht geeignet und müssen vor dem Streichen gründlich entfernt werden.
** Latexfarben müssen vor dem Streichen mit Lehmfarben angeschliffen werden. Hier empfehlen wir ein Schleifmittel der Stärke K120-K150.

Verfügbare Downloads:

Den grünen Pastellton „Zauberwald“ kannst du für einen natürlich frischen Look im Kinderzimmer... mehr

Farbkombinationen

Den grünen Pastellton „Zauberwald“ kannst du für einen natürlich frischen Look im Kinderzimmer mit verschiedenen anderen Farben kombinieren. So sorgt das bläuliche Grün „Baumkristall“ zusammen mit „Zauberwald“ für einen kräftigen Kontrast – ideal auch zum Setzen von tollen Akzenten. Sehr harmonisch und natürlich wird die Raumatmosphäre durch die Kombination mit dem satten Grün „Koboldnest“. Ein paar Nuancen dunkler als „Zauberwald“, stammt es aus derselben Farbfamilie und verstärkt die warme Ausstrahlung. Einen idealen Ausgleich bietet dagegen die Kombination aus „Zauberwald“ und dem dunklen „Elbling“: Das kühle Dunkelgrün fängt den warmen Unterton von „Zauberwald“ auf und sorgt für einen ausgleichenden, beruhigenden Kontrast im Kinderzimmer.

Produkteigenschaften mehr

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.:
CC008
Inhaltsstoffe:
Wasser, Lehm, Porzellanerde, Weissleim, Zellulosen, Konservierungsmittel (Methyl- und Benzisothiazolinon)
Verbrauch:
Ca. 0,17 Liter pro m²
Reichweite:
Ca. 6-8 m² pro Liter
Verarbeitung:
Airless, Rollen, Streichen
Verdünnungsmittel:
Wasser
Deckkraft:
1-2 Anstriche für ein deckendes Farbergebnis
Überstreichbar nach:
6-12 Stunden
Vollständig durchgetrocknet nach:
10 Tagen
Haltbarkeit:
Ungeöffnet mindestens 6 Monate
Lagerung:
Kühl, frostfrei und verschlossen
Als der Wecker klingelt, ist die kleine Fee noch ganz müde und möchte sich am liebsten weiter in... mehr

Die Geschichte

Als der Wecker klingelt, ist die kleine Fee noch ganz müde und möchte sich am liebsten weiter in ihr Bettchen kuscheln. Sie hat schlecht geschlafen. Sie war so aufgeregt, dass sie kaum ein Auge zu gemacht hat. Doch weiterschlafen geht heute nicht, denn es gibt einen wichtigen Grund für die Aufregung. Heute ist endlich der lang ersehnte Tag, auf den sie schon so lange gewartet hat: der erste Tag in der Feen-Schule.

Wenn die kleinen Feen im Zauberwald reif genug sind, besuchen sie die Feen-Schule. Hier beginnt die Ausbildung der kleinen Feen. Sie lernen hier nicht nur lesen, schreiben und rechnen. Die kleinen Feen werden auch auf das Leben im Zauberwald vorbereitet.

Jetzt aber raus aus den Federn, kleine Leonie. Wer in die Schule gehen will, muss pünktlich sein! Geschwind schnappt sich Leonie ihre Schultasche. Diese hatte sie bereits am Abend zuvor mit einem Mäppchen mit Stiften und anderen Utensilien, Schreibheften und Büchern gepackt.

Nachdem alle ihren Sitzplatz gefunden und sich vorgestellt haben, möchte der Lehrer mit einem kleinen Rätsel beginnen. Mit einigen Fragen will er herausfinden, wie sehr sich die kleinen Feen schon im Zauberwald auskennen.

Leonie ist eine sehr neugierige und wissbegierige kleine Fee. Deshalb kann sie auch alle Fragen des Lehrers beantworten. Bei jeder Frage zum Zauberwald schießt sie blitzschnell die Antwort heraus. Die anderen kleinen Feen haben keine Chance zu antworten. Das bemerkt auch der Lehrer und ermahnt Leonie: „Ich sehe, du kennst dich schon sehr gut aus im Reich der Feen und Kobolde, liebe Leonie. Doch jetzt gib den Anderen auch die Möglichkeit, auf meine Fragen zu antworten und halte dich bitte ein bisschen zurück.“

Das fällt Leonie sehr schwer. Auch bei der nächsten Frage weiß Leonie die Antwort. Aufgeregt rutscht sie auf ihrem Stuhl hin und her. Der Lehrer bemerkt ihre Unruhe, ermahnt sie mit einem strengen Blick und ermutigt eine andere kleine Fee zu antworten. Leonie atmet tief durch und hört ihr nun aufmerksam zu.

Plötzlich knurrt Leonies Magen, so laut, dass es alle hören. Einige der anderen kleinen Feen drehen sich zu ihr um und schauen sie an, andere lachen sogar. Das ist Leonie sehr unangenehm. Sie versucht, sich weiter auf den Unterricht zu konzentrieren. Ein Glück, dass bald Pause ist.

Endlich klingelt es zur Pause. Die hungrige Leonie stürzt sich gleich auf ihre Schultasche, um etwas zu essen. Doch da bemerkt sie, dass sie vor lauter Aufregung heute Morgen ganz vergessen hat, sich etwas zu essen in die Tasche zu stecken. „Was mache ich jetzt?“, denkt sie verzweifelt. „Der Lehrer sagte, ich solle mich etwas zurückhalten und ich möchte nicht schon wieder auffallen.“

Der Lehrer bemerkt, dass etwas nicht stimmt und geht auf Leonie zu. Er erklärt ihr, dass sie sich natürlich zu jeder Zeit an ihn wenden darf, wenn sie ein Problem hat. Und dann verkündet er den Feen, dass die Lehrer heute für alle ein gemeinsames Kennenlern-Essen mit allerlei Köstlichkeiten vorbereitet haben. Da fällt der hungrigen Leonie ein Stein vom Herzen.

Das war ein aufregender erster Tag in der Feen-Schule. Heute hat Leonie gelernt, dass es wichtig sein kann, sich auch einmal zurückzuhalten. Genauso wichtig kann es aber sein, sich jemandem anzuvertrauen, wenn man ein Problem hat. Und mit der Zeit weiß man von ganz allein, wie man sich in einer Situation zu verhalten hat. Leonie ist gespannt, was sie noch alles lernen wird und freut sich schon auf den nächsten schönen Tag in der Feen-Schule.

Weitere Farben zu dieser Kollektion

Elbling
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)
Novembernebel
Inhalt 2.25 l (19,56 € * / 1 l)
Koboldnest
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)
Baumkristall
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)
Goldregen
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)

Zuletzt angesehen