• natürlich
  • nachhaltig
  • kinderfreundlich

Baumkristall

Kollektion: Feenwald
Baumkristall
Baumkristall
Baumkristall
Baumkristall

Die Farben können aufgrund deiner Bildschirmeinstellungen verfälscht dargestellt sein. Um dich für eine Farbe zu entscheiden, empfehlen wir dir daher die Bestellung einer Echtfarbkarte oder einer Musterdose.

64,00 € *
Inhalt: 2.25 l (28,44 € * / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Der bläulich schimmernde Grünton „Baumkristall“ ist eine kräftige Kontrastfarbe aus unserer... mehr

Produktinformationen "Baumkristall"

Der bläulich schimmernde Grünton „Baumkristall“ ist eine kräftige Kontrastfarbe aus unserer Feenwald-Kollektion und gehört zu den Petroltönen. Petrolgrün verbindet die anregende und inspirierenden Wirkung von Grün mit einer beruhigenden und konzentrationsfördernden Nuance von der Farbe Blau. Das leuchtende „Baumkristall“ sorgt daher für eine aufmunternde Frische, die sich positiv auf die Kreativität und Konzentration Deines Kindes auswirken kann – ohne dabei zu anregend zu wirken. Nutze diesen Farbton am besten, um knallige Kontraste im Kinderzimmer zu setzen oder zum Beispiel den Spiel- und Bastelbereich Deines Schatzes hervorzuheben.

Caleo-Tipp: Bei Kontrastfarben gilt „Weniger ist mehr“: Nutze Schablonen oder klebe geometrische Muster wie Kreise, Dreiecke oder Rauten ab, um kräftige Akzente im Kinderzimmer zu setzen. Als Untergrund eignet sich eine dezente Basisfarbe, Weiß oder Cremetöne.

Mit der ökologischen Lehmfarbe „Baumkristall" von Caleo Color gestaltest du das Zimmer für dein Kind optisch ansprechend und unterstützt dabei sogar noch ein angenehmes Raumklima. Gegenüber herkömmlichen Anstrichen mit Kunststoffanteilen besitzt die streichfertige Lehmfarbe eine Reihe positiver Eigenschaften. In Verbindung mit einem atmungsaktiven Untergrund wie Lehmputz kann die Caleo Lehmfarbe feuchteregulierend wirken und sich positiv auf das Raumklima auswirken. So binden die enthaltenen Tonmehle schlechte Gerüche und neutralisieren diese. Zudem wird etwa auf Lösemittel verzichtet und Wasser zum Verdünnen der Farbe verwendet.

Insbesondere Kinder und Erwachsene mit Allergien auf chemische Lösungs- und Bindemittel oder chronischen Atemwegserkrankungen profitieren daher von Wandanstrichen und Wandputzen aus Lehm.

Unsere Caleo Color-Lehmfarbe eignet sich für so gut wie alle Untergründe im Innenbereich, unter anderem für:
- Putze (wie Lehmputz, Zementputz, Kalkzementputz, mehr als 8 Wochen alter Kalkputz)
- Beton
- Mauerwerk
- Kalksandstein
- Bimsstein
- Tonziegel
- Faserzementplatten, Gipsfaserplatten
- Tapeten (wie Raufaser, Vinyl, Papier, Textil, Satin, Vlies etc.)
- Altanstriche* (wie Dispersionsfarben, Lehmfarben, Silikatfarben, Latexfarbe**)

Auf diesen Untergründen ist ein Vorstreichen mit Caleo Color-Wandgrundierung empfehlenswert:
- Gipskarton, Rigips
- Gipsputz

Auf diesen Untergründen solltest du vorher mit Caleo Color-Isoliergrund streichen:
- Holz
- Kunststoffe
- Fliesen
- Eisen und Nichteisenmetalle
- Acrylfugen oder Acryldichtstoffe (zweimal mit Isoliergrund vorstreichen)
- Untergründe mit Wasserflecken, Fett, Ruß, Nikotin, Lignin, Teer oder Bitumenflecken

Wichtig: alle Untergründe müssen bereits vollständig getrocknet sein. Weitere Informationen zur Vorbereitung verschiedener Untergründe findest du im technischen Merkblatt. Auch ein Probeanstrich ist immer zu empfehlen. Hierfür kannst du beispielsweise vorab unsere Tester bestellen. Dein Untergrund war nicht dabei? Schreib uns eine E-Mail oder ruf uns an! Wir beraten dich gern.

*Altanstriche sollten fest sein. Sich ablösende Teile müssen vorher gründlich abgebürstet werden. Altanstriche auf Ölbasis und wasserlösliche Altanstriche wie Leim- der Kalkanstriche sind nicht geeignet und müssen vor dem Streichen gründlich entfernt werden.
** Latexfarben müssen vor dem Streichen mit Lehmfarben angeschliffen werden. Hier empfehlen wir ein Schleifmittel der Stärke K120-K150.

Verfügbare Downloads:

Kombiniere „Baumkristall“ mit einer Basisfarbe wie „ Zauberwald “ oder „ Novembernebel “, um... mehr

Farbkombinationen

Kombiniere „Baumkristall“ mit einer Basisfarbe wie „Zauberwald“ oder „Novembernebel“, um einen spannenden Look im Kinderzimmer zu kreieren. Das warme Hellgrün „Zauberwald“ sorgt für einen harmonsichen Ausgleich zur eher kühlen Frische des Türkistons „Baumkristall“. In Kombination mit dem dezenten, ebenfalls eher kühlen „Novembernebel“ ensteht eine beruhigende, konzentrationsfördernde Atmosphäre im Raum. Wenn du das Kinderzimmer eher weiß oder in Cremefarben halten möchtest, kannst du mit „Baumkristall“ und dem sonnigen „Goldregen“ leuchtende Akzente schaffen – zum Beispiel mit Hilfe von Schablonen oder als Schriftzüge.

Produkteigenschaften mehr

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.:
CC011
Inhaltsstoffe:
Wasser, Lehm, Porzellanerde, Weissleim, Zellulosen, Konservierungsmittel (Methyl- und Benzisothiazolinon)
Verbrauch:
Ca. 0,17 Liter pro m²
Reichweite:
Ca. 6-8 m² pro Liter
Verarbeitung:
Airless, Rollen, Streichen
Verdünnungsmittel:
Wasser
Deckkraft:
1-2 Anstriche für ein deckendes Farbergebnis
Überstreichbar nach:
6-12 Stunden
Vollständig durchgetrocknet nach:
10 Tagen
Haltbarkeit:
Ungeöffnet mindestens 6 Monate
Lagerung:
Kühl, frostfrei und verschlossen
Heute regnet es im Zauberwald: Große dicke Tropfen fallen aus den Wolken, platschen auf die... mehr

Die Geschichte

Heute regnet es im Zauberwald: Große dicke Tropfen fallen aus den Wolken, platschen auf die Blätter der Bäume und sammeln sich zu noch größeren Tropfen, die laut auf den Waldboden prasseln. „Ziemlich ungemütlich dort draußen“, denkt sich die kleine Fee Leonie, als sie aus ihrem Nest schaut. Da muss sie wohl heute drinnen bleiben, sonst werden ihre Flügel nass. Die Regentropfen würden den Feenstaub von ihren Flügeln spülen. Und dann könne sie nicht mehr fliegen, warnen die großen Feen immer.

Nach einer Weile im Nest wird der kleinen Fee langweilig. Wie gerne würde sie raus gehen und den Zauberwald im Regen beobachten. Und was macht eigentlich der magische Baumkristall, wenn es regnet? Ob er nass wird? Das würde sie zu gern wissen.

Leonie erinnert sich an ein sehr großes Blatt, das sie neulich von einem Baum gepflückt hatte und mit in ihr Nest nahm. Es war so groß, dass sie sich komplett darunter verstecken konnte. Wie wäre es, wenn sie das Blatt zum Schutz vor dem Regen verwenden würde?

Und so begibt sich die kleine Fee mit ihrem Regenschirm, dem großen Blatt, auf den Weg zur Baumhöhle, in der der Baumkristall ruht. Neugierig fliegt sie durch den Zauberwald und freut sich, dass sie mit ihrem Schirm nicht nass wird.

Genau in dem Moment erfasst ein Windstoß die kleine Fee und wirbelt sie durch die Luft. Das große Blatt fliegt davon und die kleine Fee landet etwas unsanft auf dem Boden. Der Regen fällt auf sie hinab und in kürzester Zeit ist sie pitschnass. Sie steht auf und will schnell zur Baumhöhle fliegen, doch es funktioniert nicht! Der Regen hatte wahrhaftig den Feenstaub ihrer Flügel abgewaschen, sodass sie nicht mehr fliegen kann.

Sie schüttelt sich hektisch, in der Hoffnung, dass ihre Flügel so schnell wieder trocken werden. Leider vergebens. Leonie versucht, sich an die Worte der großen Feen zu erinnern, wie man nasse Flügel nach einem Regenguss wieder trocken bekommt. Mit Geduld und Sonne, hatten sie gesagt. Aber das ist gar nicht so einfach, wenn man so aufgeregt ist, weil man nicht mehr fliegen kann.

Oh je – nun muss die kleine Fee den langen Weg zur Baumhöhle laufen. Endlich angekommen, ist sie sehr müde und erschöpft. Doch sie will unbedingt wissen, wie der Baumkristall bei Regen aussieht. Geschwind schlüpft sie in die Höhle.

Ein strahlendes Leuchten begrüßt die kleine Fee in der Baumhöhle. Langsam nähert sie sich dem Baumkristall. Ein paar Tropfen des Regens sind durch die Rinde des Baumes gelangt, sodass der Baumkristall in einem kräftigen Grün erstrahlt und an einigen Stellen leicht bläulich schimmert. Wunderschön!

Fasziniert beobachtet Leonie den Baumkristall und vergisst dabei ganz die Zeit. Als sie wieder aus der Baumhöhle blickt, erhellen die Sonnenstrahlen den Zauberwald. Flink läuft sie nach draußen, breitet ihre Flügel aus und genießt die Sonnenstrahlen.

Und allmählich spürt sie wieder den Feenstaub auf ihren Flügeln! Testweise wackelt sie mit dem linken Flügel und dann mit dem rechten Flügel. Juhu, sie sind wieder trocken! Beschwingt fliegt die kleine Fee auf und sucht nach den Tieren, um ihnen vom leuchtenden Baumkristall zu berichten.

Weitere Farben zu dieser Kollektion

Elbling
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)
Zauberwald
Inhalt 2.25 l (23,11 € * / 1 l)
Novembernebel
Inhalt 2.25 l (19,56 € * / 1 l)
Koboldnest
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)
Goldregen
Inhalt 2.25 l (28,44 € * / 1 l)

Zuletzt angesehen